<




Kulturschloss Reichenau

ZEICHEN | WORTE | KÖRPER


ist der Titel der heurigen Sommer-Ausstellung im Schloß Reichenau. Parallel zu den Festspielen Reichenau bespielen die Künstler Johann Berger, Toni Kleinlercher und Georg Salner im Juli und August die Ausstellungsräume mit Arbeiten, die sie mit dem heurigen Theaterprogramm in Dialog treten lassen. Denn, so der kuratierende Künstler Johann Berger, „Die bildende Kunst und das Theater verbindet mehr, als nur das Bühnenbild. Wir greifen wesentliche Elemente des Theaters auf, wenn wir mit Worten und Zeichen arbeiten und wenn wir diese Worte und Zeichen in den Raum überführen und ihnen so Körper geben.“ Die drei Künstler finden durch ihre sehr unterschiedlichen Arbeitsweisen zu vielfältigen Ergebnissen, die als Grafiken, Malereien und Plastiken zum Nach- und Weiterdenken einladen – und gelegentlich zum Schmunzeln. Denn, so Johann Berger, „wenn es der Kunst gelingt, uns mit einem Lächeln über die Abgründe aktueller Schrecken zu führen, wäre viel gelungen.“ Das sei aber nicht als Einladung zum Eskapismus zu verstehen, denn: „Manche Arbeiten, die schon vor etlichen Jahren entstanden sind, können wie Kommentare zu Ereignissen der jüngeren Vergangenheit gelesen werden.“


reichenau_01


Eröffnung: 24. Juni 2022, 18:00 Uhr

Bis 28. August täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet








www.toni-kleinlercher.com